DIE VERMÖGENSBERATUNG / DAS SERVICEMANDAT

Im Rahmen eines Servicemandates beraten wir unsere Kunden als unabhängiger Anlageberater und greifen auf dieselben Ressourcen wie in der Vermögensverwaltung zurück. Investmentideen werden von uns vorgeschlagen und hinsichtlich Risiko-/ Ertragsprofil detailliert besprochen. Sofern Risiken auftreten, die nicht mit dem Kundenprofil übereinstimmen wird der Kunde darüber umgehend aufgeklärt. Die endgültige Entscheidung über Kauf oder Verkauf einer Position trifft der Kunde selbst. Wir überwachen das Portfolio, kommunizieren mit dem Kunden und assistieren bei den Transaktionsentscheidungen.

Maximale Ressourcenausschöpfung unter umfassendem Einsatz von Netzwerk, Finanzexpertise und Infrastruktur bei sämtlichen Anlageentscheidungen gewähren Anlegern den Zugang zu Strategien, welche meist nur institutionellen Investoren vorbehalten sind.

Das Team von Centris Capital bekennt sich vollends zu Diskretion und Nachhaltigkeit und besinnt sich auf persönliche Stärken. Jeder Einzelne bringt mit ausgeprägter Expertise und Marktnähe das nötige Rüstzeug mit, um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.

DIE EINMALIGE BERATUNG / DER RAHMENVERTRAG

Gegenstand einer Rahmenvereinbarung ist die einmalige Vermittlung von Finanzinstrumenten durch Centris Capital an den Kunden sowie die einmalige Analyse des Kundenvermögens. Dieses Service wird von Kunden in Anspruch genommen, welche keine laufende Betreuung durch ihren Berater wünschen. Centris Capital agiert hier als nicht unabhängiger Anlageberater.

Copyright © Centris Capital AG, 2018 All rights Reserved | Website: Clever Fish

1
1
Accept
Decline
http://google.ca

Accept Decline